Pommes Schranke 4.0 Mehr drin als man denkt!

Ob jung oder alt, ob Geschäftsmann oder Handwerker, ob als Beilage, Hauptmahlzeit oder als Snack zwischendurch, die Fritten stehen bei den Deutschen extrem hoch im Kurs und sollten auf keiner Speisekarte fehlen.

 

Längst gelten Fritten nicht mehr als ein Arme Leute-Essen, den seit einiger Zeit werden die knusprig, goldgelben Kartoffelstäbchen wild kombiniert – mal edel, mal mediterran und ja, auch mal im Asia-Style. 

Köche aus Gastronomie, hochklassigen Restaurants und Hotellerie können die Fritten mit hausgemachten Toppings und Saucen so richtig individuell in Szene setzen. 

Edel-Varianten von Muschel-Beilage bis zum Steak gereicht, können die kleinen Lieblinge auch mit Trüffelöl, gehobeltem Trüffel und geriebenem Parmesan den Gaumen verzücken.

Mit Toppings und Saucen aus der mediterranen Ecke beispielsweise können Sie als Pasta-Alternative nun die geliebten Fritten belegen und alternativ anbieten. Der Kreativität ist kaum eine Grenze gesetzt und die Fritten rücken bewundernswert als ganze Mahlzeit in die Mitte des Tellers.

Im GV-Bereich kann dies alles mit professionellen Convenience-Produkten ebenfalls im Handumdrehen umgesetzt werden und so dem Mittagsgeschäft einen neuen Pepp verleihen.

Frittieren Sie noch oder grillen Sie schon? Laut einer Umfrage bei den deutschen Fritten-Fans wird zuhause jetzt mehr gegrillt und im Backofen zubereitet, als frittiert. 

Auch bekommt die deutsche Kartoffel ein paar neue Mitspieler. Köstliche Alternativen wie z.B. die Süsskartoffel oder auch Maniok eröffnen neue Geschmackswelten und lässt Fritten auch in der veganen Szene und bei allen Ernährungsbewussten ein Thema werden.

Sie wollen noch mehr wissen? Dann fahren Sie doch ins belgische Brügge und besuchen das einzige Fritten-Museum der Welt. Dort erfahren Sie, wie die Kartoffel überhaupt nach Europa kam und was es rund um die goldgelbe Pommes so alles Wissenswerte gibt.

Für Kabarett-Fans unter Ihnen gibt es in NRW sogar ein Unterhaltungsstück mit Namens „Pommes“ unter der Regie: Gerburg Jahnke - Buch: Markus Beutner-Schirp

Ein Stück über Pommes, den Pott und natürlich die Liebe.

Fritten – So schmeckt eben unsere Heimat, einmal Edel und einmal ganz traditionell!