Beef Stroganoff

PremiumLine 850
ConvectAirS

Zubereitung

  1. Das Rinderfilet abwaschen, gut abtupfen und quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden. Danach die Scheiben in ca. 2 cm breite Streifen schneiden.
  2. Zwiebeln abziehen und fein Würfeln. Pilze putzen und abbürsten. Je nach Größe erst halbieren oder vierteln, dann in Scheiben schneiden. Gurken und Rote Bete in Streifen schneiden.
  3. Die Hälfte des de Butterschmalzes in einem Bratentopf erhitzen, Filetstreifen hineingeben, scharf anbraten.
    Chef’s Tipp: für größere Mengen eignet sich ein Multibräter oder eine Kippbratpfanne (CombiLine 750 oder PremiumLine 850)
  4. Mit der zweiten Hälfte des Schmalzes die Pilze anbraten.
  5. Fleisch und Pilze herausnehmen und warmhalten.
    Chef’s Tipp: größere Mengen einfach in GN-Behälter umfüllen und im Heißluftdämpfer (ConvectAir+ oder ConvectAirS) warmhalten.
  6. Zwiebeln im Bratensatz andünsten, Tomatenmark unterrühren, alles mit Madeira ablöschen und Brühe dazugießen. Um die Hälfte einkochen lassen.
  7. Saure Sahne unter die reduzierte Sauce rühren, sämig einkochen lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer, Senf, und Zitronensaft abschmecken.
  8. Petersilie schneiden.
  9. Fleisch samt Bratensaft sowie die Pilze unter die Sauce mischen, nochmal kurz erwärmen.
  10. Mit Gewürzgurken und Rote Bete Streifen sowie Petersilie bestreut servieren.

    Chef’s Tipp: Bandnudeln passen perfekt dazu.

Zutaten

Anzahl der Portionen:

600.00 g Rinderfilet
1.00 Stck. Zwiebel
150.00 g Steinpilze od. Champignons
4.00 Stck. Gewürzgurken
1.00 Stck. Rote Beete, gekocht und geschält
50.00 g Butterschmalz
1.00 EL Tomatenmark
50.00 ml Madeira
250.00 ml Rinderbrühe
150.00 g saure Sahne
0.00 Prise Salz, Pfeffer
1.00 Tl Senf, mittelscharf
0.50 Stück Saft einer Zitrone
1.00 Strunk Petersilie