Geschmorte Hasenkeule

PremiumLine 850
CombiLine 750

Zubereitung

  1. Die Hasenkeulen waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Wachholderbeeren, Senfkörner, Pfefferkörner und das Lorbeerblatt im Mörser zerreiben. Dann die Organgenschale und die Kräuter dazugeben und die Hasenkeulen mit der Kräutermischung einreiben.
  2. Das Butterschmalz in einem Bräter zerlassen und die Hasenkeulen von allen Seiten kräftig anbraten. In der Zwischenzeit die Möhren, den Sellerie und die Zwiebeln schälen und würfeln. Zum Fleisch geben und mit anrösten. Dann das Tomatenmark hinzugeben und kurz mit anrösten. Alles mit Orangensaft, Rotwein und Gemüsebrühe ablöschen. Die Hasenkeulen im geschlossenen Bräter bei 180 – 200 °C (Ober-/ Unterhitze) im Ofen für ca. zwei Stunden schmoren lassen.
  3. Chefs Tipp: Für größere Mengen eigenen sich hervorragend Standbratpfannen der PremiumLine 850 und CombiLine 750
  4. Ca. ½ Stunde vor Garende Mehl und Sahne gut verrühren und zum Fleisch geben. Die Hasenkeulen bei geöffnetem Deckel fertiggaren.
  5. Die Hasenkeulen aus dem Bräter nehmen und beiseitestellen. Die Sauce durch ein Küchensieb passieren und in einen Topf geben. Die Sauce mit Organgengelee, Obstessig und Orangenlikör abschmecken.

Zutaten

Anzahl der Portionen:

4.00 küchenfertige Hasenkeule
0.00 Salz
0.00 Pfeffer aus der Mühle
0.00 Wachholderbeeren
0.00 Senfkörner
0.00 Pfefferkörner
1.00 Lorberblatt
2.00 TL geriebene Orangenschale (gehäuft)
1.00 EL Kräuter der Provence
2.00 EL Butterschmalz
2.00 Möhren
1.00 Scheibe Sellerie
1.00 große Zwiebel
2.00 EL Mehl
250.00 ml Orangensaft
250.00 ml Rotwein
250.00 ml Gemüsebrühe
2.00 EL Tomatenmark
1.00 Becher Sahne
2.00 EL Orangengelee
1.00 EL Obstessig
4.00 cl Orangenlikör