Rindergulasch mit Waldpilzen

Zubereitung

  1. Das Rindergulasch portionsweise in 2/3 des Butterschmalzes scharf anbraten. Dann salzen und pfeffern und in einen Schmortopf geben. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Mit dem restlichen Butterschmalz goldgelb rösten, das Paprikapulver unterrühren und zum Fleisch geben.
  2. Alles bei zugedecktem Deckel und geringer Hitze Saft ziehen lassen.
  3. Nun das Tomatenmark, den Rotwein, die Rosmarinzweige und das Wasser zugeben. Bei geringer Hitze zugedeckt ca. 90 Min. schmoren lassen.
  4. Die Pilze ca. 15 Min. vor Ende der Garzeit zugeben. Waldpilze putzen und ggf. mit einem Küchentuch abreiben. Dann die Rosmarinzweige herausnehmen. Das Gulasch evtl. anbinden und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zutaten

Anzahl der Portionen:

750.00 g Rindergulasch
6.00 EL Butterschmalz
5.00 Zwiebeln
1.00 TL Paprikapulver, edelsüß
2.00 EL Tomatenmark
200.00 ml Rotwein
2.00 Rosmarinzweige
400.00 ml Wasser
250.00 g Waldpilze (z.B. Champignons, Steinpilze, Pfifferlinge)
0.00 Meersalz aus der Mühle
0.00 Pfeffer, schwarz aus der Mühle