Schnitzel aus der Fasanenbrust

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C (Über-/ Unterhitze) vorheizen.
  2. KARTOFFELSALAT
    Die Kartoffeln schälen, abwaschen und in Scheiben schneiden. Dann für ca. 20 Min. in Salzwasser kochen. Die Gurken abwaschen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Währenddessen die Geflügelbrühe aufkochen.
  3. Dann den Senf, den Apfelessig und die Petersilie in die Geflügelbrühe geben gut durchmischen. Die angebratenen Zwiebeln hinzufügen. Dann die Kartoffel- und Gurkenscheiben ebenfalls zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss das Sonnenblumenöl beigeben und einmal durchmischen.
  4. SCHNITZEL
    Zunächst die Fasanenbrustfilets säubern und mit Pfeffer und Salz würzen. Die Eier in einen tiefen Teller geben und verschlagen. Die Fasanenbrustfilets zunächst in Mehl wenden. Dann durch das Ei ziehen und dann in den Semmelbröseln wenden. Das Butterschmalz in einer Pfanne zum Schmelzen bringen. Dann die Fasanenbrustfilets darin von beiden Seiten goldbraun anbraten. Danach im Ofen bei 180 °C ca. 5 Min. fertiggaren.
  5. Chefs Tipp: Für größere Mengen eigenen sich hervorragend die Standbratpfannen der PremiumLine 850 und CombiLine 750

Zutaten

Anzahl der Portionen:

800.00 g Fasanenbrustfilets
100.00 g Mehl
300.00 g Semmelbrösel
8.00 EL Butterschmalz
12.00 Kartoffeln
150.00 ml Geflügelbrühe
2.00 Salatgurken
4.00 EL Sonnenblumenöl
2.00 EL Butter
6.00 EL Apfelessig
2.00 Zwiebeln
2.00 TL Senf
0.00 Salz
0.00 Pfeffer aus der Mühle
2.00 EL Petersilie (gehackt)