Meeresfrüchte am Spieß auf Fenchel-Pfirsich-Salat

Zubereitung

  1. Die Meeresfrüchte putzen und waschen. Die Fischfilets und Meeresfrüchte in etwa gleich große Stücke teilen und abwechselnd auf Spieße stecken. Mit Olivenöl beträufeln.
  2. Für den Salat die Fenchelknollen waschen, die äußeren Blätter und den Strunk entfernen.
    Die Knollen in feine Scheiben schneiden und hobeln. Die Pfirsiche waschen und in feine Scheiben schneiden.
  3. Kräuter, Limettensaft und –abrieb, Rapsöl und Zucker in einen Mixer geben und zu einem Dressing mixen. Fenchel und Pfirsiche auf Tellern verteilen und mit dem Dressing beträufeln.
  4. Die Meeresfrüchtespieße mit Pfeffer würzen und unter gelegentlichem Wenden etwa 5 Minuten grillen. Salzen.
    Chef’s Tipp: Die Meeresfrüchtespieße können auch prima auf dem BeefCraft 800 Grad Grill zubereitet werden. Dafür den Grillrost auf eine niedrige Stufe stellen.
  5. Die Spieße auf den Salat legen. Die Erdnüsse hacken und über den Salat verteilen.

Zutaten

Anzahl der Portionen:

600.00 g gemischte Meeresfrüchte (z.B. Calamaretti, Sepia, Riesengarnelen)
200.00 g Fischfilet nach Wahl
3.00 EL Olivenöl
2.00 kleine Fenchelknollen
2.00 Pfirsiche
1.00 EL fein geschnittener Schnittlauch
2.00 EL fein geschnittene Blattpetersilie
1.00 EL fein geschnittenes Koriandergrün
2.00 EL Limettensaft und etwas Schalenabrieb
2.00 EL Rapsöl
2.00 Prisen Zucker
0.00 Kräutersalz
0.00 Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2.00 EL geröstete Erdnüsse zum Bestreuen